Die Glücksspielbehörde der Jungferninseln kündigt die Woche des Bewusstseins für verantwortungsbewusstes Spielen an

Die Virgin Islands Casino Control Commission gab am Mittwoch bekannt, dass vom 7. bis 12. Dezember die erste Woche zur Sensibilisierung für verantwortungsvolles Glücksspiel in der gesamten Gerichtsbarkeit stattfinden wird. Die Kommission arbeitet im Rahmen der Initiative mit ABC Behavioral Consulting Services und dem Nationalen Rat für problematisches Glücksspiel zusammen.

Eine Reihe verwandter Veranstaltungen soll im gesamten Gebiet stattfinden, um verantwortungsbewusstes Spielen bei Casino-Kunden zu fördern

Die Kommissare haben wiederholt hier darauf hingewiesen, dass sie es als ihre Aufgabe betrachten, Menschen mit problematischem Spielverhalten durch eine Reihe von Initiativen zu helfen, darunter Schulungen, Kontaktprogramme, Studien zu diesem Thema usw.

Violet Anne Golden, Vorsitzende der Virgin Islands Casino Control Commission, kommentierte die bevorstehende Woche zur Sensibilisierung für verantwortungsvolles Glücksspiel und erklärte, ihr Hauptziel sei es, „sozial verantwortliches Glücksspiel“ und dessen Förderung zu fördern. Frau Golden bemerkte auch, dass die Kommissare entschlossen sind, sowohl die Community als auch die lokalen Casino-Betreiber davon zu überzeugen, dass „soziales Glücksspiel verantwortungsvolles Glücksspiel ist“.

Die Glücksspielkommission der Jungferninseln wird eine Reihe öffentlicher Veranstaltungen mit Experten abhalten, die Schulungs-, Kontakt- und Schulungskurse durchführen sollen, um Casino-Kunden dabei zu helfen, ihren Glücksspieldrang in einer Zeit zu kontrollieren, in der die Branche zahlreiche verführerische Spieloptionen anbietet .

Frau Golden wies darauf hin, dass die Community im Zuge des technologischen Fortschritts ständig dem Glücksspiel ausgesetzt ist und sich das Online-Glücksspiel allmählich zu einem separaten Marktplatz entwickelt hat , der den Menschen verschiedene Möglichkeiten zum Spielen bietet. Die Vorsitzende der Kommission fügte hinzu, dass die Aufsichtsbehörde verpflichtet sei, dafür zu sorgen, dass die Bewohner der Jungferninseln die notwendige Unterstützung erhalten, um das Risiko zu minimieren, dass sie letztendlich zu problematischen Glücksspielkunden werden.

Beamte der Glücksspielbehörde der Jungferninseln haben zuvor darauf hingewiesen, dass sie den teuren Marketingkampagnen, die Glücksspielanbieter durchführen, nicht gewachsen sind.

Sie glauben jedoch, dass es für sie von größter Bedeutung ist, die Menschen ständig zu ermutigen, verantwortungsbewusst zu spielen und ein ausgeglichenes Leben zu führen

Die Woche des Bewusstseins für verantwortungsvolles Glücksspiel beginnt am Montag, dem 7. Dezember . Am Montag, Dienstag und Mittwoch sollen zertifizierte Spezialisten Casino-Mitarbeiter und Manager im Umgang mit problematischen Kunden schulen. Am Donnerstag haben Kommissare, Glücksspielexperten und zertifizierte Spezialisten die Möglichkeit, mit Bewohnern der Jungferninseln zu interagieren.

Last but not least wird es am 12. Dezember eine familienorientierte Veranstaltung geben. Die Teilnehmer können nicht nur an einer Reihe von Unterhaltungsinitiativen teilnehmen, sondern erhalten auch weitere Informationen zu verantwortungsvollem Glücksspiel . Sie haben auch die Möglichkeit, mit Glücksspielexperten zu sprechen und mit ihnen über Glücksspielfragen zu diskutieren.