Die Mindestanforderungen für die Ausführung von macOS Sierra

Apple veröffentlichte macOS Sierra im Juli 2016 als öffentliche Beta-Version. Das Betriebssystem wurde zum Goldstandard und wurde am 20. September 2016 vollständig veröffentlicht. Apple gab dem Betriebssystem nicht nur einen neuen Namen, sondern fügte auch viele neue Funktionen zu macOS Sierra hinzu. Es ist mehr als ein einfaches Update oder eine Reihe von Sicherheits- und Fehlerbehebungen.

Stattdessen fügt macOS Sierra dem Betriebssystem neue Funktionen hinzu, darunter die Integration von Siri, die Erweiterung der Bluetooth- und Wi-Fi-basierten Konnektivitätsfunktionen und ein völlig neues Dateisystem, das das ehrwürdige, aber veraltete HFS+-System ersetzt, das Macs in den letzten 30 Jahren verwendet haben.

Mac-Unterstützungsliste

Wenn ein Betriebssystem eine so große Bandbreite an neuen Funktionen und Möglichkeiten umfasst, kann nicht jede ältere Hardware aufgerüstet werden. In diesem Fall wurde die Liste der Macs, die macOS Sierra unterstützen können, erheblich gekürzt. Zum ersten Mal seit fünf Jahren hat Apple Mac Modelle von der Liste der unterstützten Geräte für ein Mac OS entfernt.

Die folgenden Macs sind in der Lage, macOS Sierra auszuführen:

Mac-Modelle Jahr Niedrigste kompatible Modell-ID
MacBook Ende 2009 und später MacBook 6,1
MacBook Air 2010 und später MacBookAir 3,1
MacBook Pro Mitte 2010 und später MacBookPro 6,1
iMac Ende 2009 und später iMac 10,1
Mac mini Mitte 2010 und später Mac mini 4,1
Mac Pro Mitte 2010 und später MacPro 5,1

Abgesehen von zwei Mac-Modellen aus dem Jahr 2009 (MacBook und iMac) sind alle Macs, die älter als 2010 sind, nicht in der Lage, macOS Sierra auszuführen. Was nicht klar ist, ist, warum einige Modelle den Schnitt gemacht haben und andere nicht. Ein Mac Pro aus dem Jahr 2009, der nicht unterstützt wird, hat zum Beispiel viel bessere Spezifikationen als der Mac mini aus dem Jahr 2009, der unterstützt wird. Apple sagt nicht, warum die älteren Macs nicht in die Unterstützungsliste aufgenommen wurden.

Stellen Sie sicher, dass Sie ein aktuelles Backup haben, bevor Sie mit dem Patch- und Installationsprozess fortfahren.

Weitere Anforderungen für macOS Sierra

Apple hat keine spezifischen Mindestanforderungen über die Liste der unterstützten Macs hinaus angegeben, aber es wird vorausgesetzt, dass ein Rechner mit OS X Lion (10.7) und höher läuft.

Wenn Sie jedoch die Unterstützungsliste durchgehen und sich ansehen, was eine Basisinstallation der macOS Sierra-Vorschau benötigt, erhalten Sie einen guten Eindruck von den Mindestanforderungen für macOS Sierra sowie eine Liste der bevorzugten Anforderungen.

Die Größe des Festplattenspeichers ist ein Hinweis auf die Menge an freiem Speicherplatz, die nur für die Installation des Betriebssystems benötigt wird, und stellt nicht die Gesamtmenge an freiem Speicherplatz dar, der für den effektiven Betrieb Ihres Macs vorhanden sein sollte.

Artikel Minimum Empfohlen Viel besser
RAM 4GB 8GB 16GB
Speicherplatz 16GB 32GB 64GB

Wenn Ihr Mac die Mindestanforderungen für die Installation von macOS Sierra erfüllt, können Sie mit dem Installationsprozess beginnen.